Welche Angebote gibt es?

Beratung

Von Montag bis Freitag können Sie in der Zeit von 9 – 15 Uhr mit einer Mitarbeiterin des Frauenhauses sprechen. Wir beraten Sie und überlegen gemeinsam mit Ihnen, welche nächsten Schritte sinnvoll sind.

Uns ist wichtig, dass Sie Ihre Entscheidungen selbst treffen. Sie sind in allen Prozessen diejenige, die bestimmt, wie Ihr Leben weitergehen soll!

Begleitung

Je nach Bedarf unterstützen wir Sie bei allen Schritten, die notwendig sind, um sich aus Ihrer gewaltgeprägten Umgebung zu lösen. Wir helfen Ihnen bei der Kontaktaufnahme zu Vermietern, Schulen, Arbeitgebern, Behörden, Gerichten usw. Wir vermitteln den Kontakt zu ÄrztInnen, RechtsanwältInnen, PsychologInnen und Fachberatungsstellen.

Es ist unser Anliegen, Sie durch unser Angebot zu stärken. Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Uns liegt am Herzen, dass Sie in der Zukunft selbstbestimmt und selbstständig leben!

Schutz

Zu ihrem Schutz und dem Schutz ihrer MitbewohnerInnen ist die Adresse des Frauenhauses geheim. Sie können unsere Postfachadresse als Anschrift nutzen.
Alle Informationen, die Sie uns geben, werden von uns vertraulich behandelt!

Termine

  • Einmal in der Woche gibt es eine Hausversammlung, in der mit allen Bewohnerinnen über Aufgaben, Ereignisse und gemeinsame Pläne im Haus gesprochen wird.
  • Wir laden Sie ein, an unserem wöchentlichen gemeinsamen Frühstück teilzunehmen.
  • In den Schulferien unternehmen wir Ausflüge, an denen alle Frauen und Kinder teilnehmen können.